Mittwoch, 29. Juli 2015

Follow us around- 20.7.2015

Wir haben euch mitgenommen.
Einen Tag, den wir gemeinsam verbracht haben.
Wir zeigen euch in diesem Post ein paar Bilder und wir werden dazu erzählen. Kurz vorweg, es war unser erster Ferientag und da wir uns erst am Ende der Ferien wiedersehen, haben wir sehr viele Bilder gemacht, die wir jetzt nach und nach hochladen werden.

Und jetzt los. Tina ist gegen 11:00 Uhr zu mir gekommen und wir beide haben dann auf einen Kumpel aus meiner Klasse gewartet, mit dem wir dann gemeinsam unser Mittag gekocht haben und auf den Bildern seht ihr die Ergebnisse davon :D wenn Interesse an den Rezepten besteht werde ich es noch hier hinzufügen oder einen kleinen extra Post dazu machen.
Hauptgang: Nudeln mit Hackfleisch-Tomatensoße in Taccoschalen

Nachspeise: Erdbeer Cup Cake


Nach dem Essen haben Tina und ich uns fertig gemacht und sind dann gegen 14:15 Uhr in die Stadt gefahren da ich zum Zahnarzt musste. (Dort haben wir keine Bilder gemacht, war allerdings auch überhaupt nicht interessant :D)
So richtig was zu erzählen gibt es eigentlich erst ab dem Punkt, an dem wir wieder Zuhause waren und begonnen haben Bilder zu machen bzw alles dafür vorbeireitet haben :D OK, ich muss sagen wir haben 1 1/2 Stunden gebraucht bis es so aussah wie auf dem Bild :D 1 1/2!? JA :D  Weil wir einfach zu viel gequatscht haben und dazu nebenbei noch der Fernseher lief was dann auch immer wieder neuen Gesprächsstoff geliefert hat :D
 
Fotografiert haben wir dann ca. eine halbe Stunde und danach habe ich dann noch Bilder von Tina gemacht die auch noch online kommen werden :) also ist das ganze hier auch eine Art Preview.
Nach einem leckeren Abendessen, haben Tina und ich uns dann nochmal in unsere Klamotten geworfen und haben uns auf den Weg zum Wasser gemacht, das seht ihr auch gleich.

Als wir da waren, haben wir als erstes unsere Outfits fotografiert (Ja, ihr könnt euch auf einen Outfitpost freuen :D hihi)
und dann haben wir ungefähr eine Stunde gequatscht und ihr könnt euch nicht vorstellen wie nötig das war! Nebenbei haben wir der Sonne beim Untergehen zugeguckt und es war einfach nur toll! Natürlich konnten wir uns nicht die Gelegenheit nehmen lassen dabei dann auch noch Bilder zu machen (kommen natürlich auch noch online :D) Das Ganze hat dann ungefähr zwei Stunden gedauert und es war einfach richtig warm. 

Als wir zuhause angekommen waren, haben wir uns Bett fertig gemacht und haben noch zusammen den Film 'Baymax' geguckt, den wir nur empfehlen können :D

So, das war unser Tag. Es war wirklich nichts besonderes los, aber wir haben mehr geschafft, als wir vorhatten und sind echt stolz drauf :D und da soll mal jemand sagen, dass man in den Ferien nichts macht :D
Wir hoffen ihr habt einen guten Einblick in einen normalen Tag von uns bekommen und es hat euch gefallen.

Sonntag, 26. Juli 2015

Laura-23.7.2015

Vor einer Woche (am 16.7.2015) war ich mit meiner Klasse in Hamburg da wir Wandertag hatten. Auf dem Weg zum Dangeon sind wir durch die wunderschöne Speicherstadt gelaufen und ich hatte sofort Bilder im Kopf wie ich mit einem Röckchen über die schönen Brücken hüpfen könnte :D als ich dann an dem Tag noch diesen wunderschönen Rock gefunden hatte, stand fest - Laura muss so schnell wie möglich hier hin zurück. Gesagt, getan. Am Donnerstag saß ich dann also im Zug auf dem Weg nach Hamburg und wurde dort schon von Pauline und Julia erwartet. Da die beiden bei Paulines Schwester zu besuch waren, war es einfach perfekt und es hat einfach alles genauso geklappt wie ich es mir vorgestellt habe! Ich denke ich habe genug geschrieben und jetzt schaut selbst.
PS: Fotografiert hat Pauline (HIER geht's zu ihrem Instagram).
Und HIER geht's zu Julias :)
 
   

Donnerstag, 23. Juli 2015

Isa&Tina

Hallo :)

Die Sommerferien sind da und passend dazu habe ich Bilder, die an einem mega heißen Tag entstanden sind.

Ich war an diesem Wochenende bei Isa. Sie ist eine sehr gute Freundin von mir (geworden) und wir hatten mega viel Spaß.
Eigentlich war unser Plan am Samstag Abend Sonnenuntergangsbilder zu machen... Allerdings gab es gar keinen Sonnenuntergang, sondern nur ein fettes Gewitter.
Am nächsten Tag hatten wir eigentlich schon alle Hoffnungen aufgegeben, dass das Wetter noch gut wird und dann plötzlich... gefühlte 45 Grad, unglaublich.
Ich glaube man muss nicht erwähnen, dass Isa total fotogen und sicher vor der Kamera ist. Es hat einfach mega viel Spaß gemacht sie zu fotografieren und ich liebe es, wenn sie lacht!

Was ich an diesem Tag gelernt habe?
Fotos machen bei strahlender Sonne ist total anstrengend, Weizenfelder sind nicht annähernd so weich, wie sie aussehen, nach gemachter Arbeit: Ab ins Wasser! Und ich war einfach nur stolz, dass mein Handy wasserfest ist/ war :D

Los gehts mit den Bildern und schöne Ferien!
Tina ♥

PS: ISA´S INSTAGRAM