Montag, 23. November 2015

Pool

Was genau bei dem Wettergott zur Zeit los ist, ist mir auch ein Rätsel. Gestern lag noch Schnee und heute ist Strahlender Sonnenschein und ein blauer Himmel, der dem Wasser im Pool Kongurenz macht. Naja auf jedenfall habe ich genau aus diesem Grund diese Bilder heute mal wieder aus den tiefen meiner Festplatte gekramt und mit Erschrecken festgestellt wie viele Bilder da noch am Einstauben sind. Diese Bilder sind am letzten Tag im wunderschönen Florida entstanden. Den Tag davor habe ich DIESES Bild auf Instagram hochgeladen, da darauf hin viele Anfragen nach mehr kamen habe ich mir meine Langeweile damit vertrieben diese Bilder zu machen. Auch vor fragenden Blicken wurden wir nicht verschohnt, aber unter dem Motto 'Hier kennt mich eh keiner' sind dann echt ein paar schöne Bilder zu stande gekommen, die ich euch jetzt zeige haha (wer hätte das gedacht). Ich werde mich jetzt wieder vor mein Lern- Zeug hocken und wünsche euch eine tolle Woche!
HIER  und HIER kommt ihr noch zu den Bildern aus Florida!:)
Liebe grüße, Laura <3



Freitag, 13. November 2015

Tasja-12.11.15

Wenn ihr wüsstet wie viele Bilder von dieser hübschen jungen Dame noch auf meiner Festplatte schlummern, würdet ihr wahrscheinlich mit einem großen Fragezeichen vor dem Computer sitzen, wie ich :D In meinem Kopf war gerade ein riesiger Konflikt, ob ich euch jetzt diese oder doch eher Ältere zeige. Ich habe mich jetzt für die von gestern entschieden! Ich liebe sie so sehr und möchte unbedingt eure Meinung hören! Mich erinnert vor allem das Zweite an GNTM. Warum? Keine Ahnung. 
 HIER kommt ihr zu einem  anderen Post mit Tasja <3 


Samstag, 7. November 2015

Köln Abschlussfahrt 19.10- 23.10.15


Vor ca. 3 Wochen ging es für mich und meine Klasse auf Abschlussfahrt nach Köln. Nach ca. 2 Stunden im Zug kam dann die erste Panne, die wir dann ein Glück mit ein wenig extra Zeit umfahren konnten. Als wir dann endlich angekommen sind, ging es mit großen Koffern zur U-Bahn und danach zu Fuß zum Hostel. Am selben Abend hatten wir dann eine Stadtführung, an der dann aber die Hälfte nur im Halbschlaf teilgenommen hat :D  Die nächsten Tage waren dann aber gut ausgeschlafen doch spannender. Am Dienstag ging es für mich und den Rest der Klasse in den Dom und danach hatten wir 6 Stunden Freizeit, in der ich mich mit der lieben Lea getroffen habe (HIER gehts zu ihrem Instagram Account). War wirklich ein super Tag den wir dann als Klasse im Aqualand beendet haben. Am Mittwoch sind wir gemeinsam mit der U-Bahn nach Bonn gefahren und sind dort in das Haus der Geschichte gegangen. Für mich nicht sonderlich spannend, aber naja eine Klassenfahrt ist halt kein Wunschkonzert. Den restlichen Nachmittag hatten wir wieder Zeit für uns und dieser Tag wurde wieder als Klasse im Restaurant beendet.
Am letzten richtigen Tag haben wir unser Kulturprogramm dann nochmal weiter geführt und sind ins NS-Dokumentationshaus und in ein Museum für Moderne Kunst gegangen. Von dem Nachmittag/Abend habe ich euch im letzten Post schon erzählt den ich euch HIER nochmal verlinke. Am Freitag ging es dann leider schon wieder mit tollen Erinnerungen zurück. Wir hatten wirklich eine tolle Woche und ich würde es jeder Zeit wieder so machen! Ebenfalls verlinke ich euch noch den Post von Darline (HIER) ebenfalls über unsere Abschlussfahrt.
Ich wünsche euch jetzt ein schönes Wochenende und viel Spaß mit den Bildern. (Die sind übrigens in keiner bestimmten Reihenfolge)










Montag, 2. November 2015

Kim,Kim und Laura-23.10.15

  Bevor ich euch die Bilder aus Köln zeige, die ich auf meiner Klassenfahrt gemacht habe, wollte ich euch Bilder zeigen, die wir ebenfalls auf Klassenfahrt gemacht haben, aber sonst eher weniger mit Köln zutuhen haben :D Da in uns dreien ein kleiner ApeCrime Fan steckt (haha), hatten wir die ganze Zeit ein Auge offen auf der Suche nach Plätzen, wo die drei sich mal aufgehalten haben :D so war es auch als wir auf dem Weg in eine Gaststätte waren. Nach einem lauten "LAURA,LAURA GUCK MAL DA!" stand fest wo am nächsten Tag eine kleine Fotosaison statt finden wird. Als ich die weißen Wände gesehen habe, die den Platz umrundet haben, hatte ich sofort mein Oberteil im Kopf das ich ein Glück in den letzten 5 Minuten noch in die Tasche gestopft hatte.:D Wie ich mich in dem Moment gefreut habe ist unglaublich haha. Am nächsten Tag sah es als erstes gar nicht so aus, als würde unser Plan aufgehen, da wir in von einem Museum ins Andere geschleppt wurden. Nach langem Gequängel und Rumgejammer hatten wir doch noch 3 Stunden Freizeit! Sofort ging es für uns ins Hostel, umziehen und Haare nochmal checken :D  Mit Fußschmerzen bin ich den beiden dann mit Kamera in der Hand hinterher gehumpelt und so ca. jedes 3 Wort von mir war "AUAAAA". Die Freude hat dann aber doch überwogen. Als wir dort hin kamen, gab es wieder ein paar Probleme :D 
1: Mir war es noch zu hell. Zu hell? JA, man hatte zu dem Zeitpunkt gar nicht gesehen wie schön das Ganze beleuchtet war...
2: Uns drei plagte dann noch ein leerer Magen, was der Kreativität dann auch noch im Weg stand :D 
&3: Hatte es in dem Moment noch schön angefangen zu regnen.
Mit einer 'super' Laune sind wir/ich dann zum Chinesen gehumpelt und haben erstmal Frustessen betrieben :D
Nach einer halben Stunde war es nicht mehr zu hell, der Hunger war weg und der Regen war auch :D PERFEKT 
Nach so viel hin und her musste es einfach gut werden und so ist es ein Glück auch gekommen! Hier seht ihr jetzt die Ergebnisse. Übrigens heißen die jungen Damen da unten beide Kim :D 
HIER  noch ein anderer Post von Kim :) 
Und noch ihre Instagramaccounts: @Kim_krafzcyk